Deutsch | English

Bauanleitungen

Bauanleitung und Teileliste

Für meine hier gezeigten Modelle sind normalerweise keine Bauanleitungen und keine Teilelisten verfügbar. Es gibt auch keine Konstruktionszeichnungen, als Vorlage dienen in der Regel Fotos der realen Vorbilder. Die Modelle sind unverkäufliche Einzelstücke.

Warum gibt es keine Bauanleitungen?

Die LEGO Modelle, die ich baue, sind Einzelstücke, die ohne eine typische LEGO Bauanleitung entstehen. Ich gehe mit offenen Augen durch die Welt und schaue mir reale Vorbilder möglichst genau an, die ich als LEGO Modell nachbauen möchte. Dabei habe ich die gängigen Farben und Formen von verfügbaren LEGO Elemente mehr oder weniger im Hinterkopf gespeichert und überlege mir vor dem geistigen Auge, wie ich das Modell bauen könnte. Was in Gedanken anfängt, geht dann mit den Steinen in den Fingern weiter. Mit viel Kreativität, Versuch und Irrtum entstehen so meine LEGO Modelle.

Highslide JS
Bauanleitung für den grünen Wasserwerfer

Bauanleitungen selber erstellen

Ja, es ist richtig, dass man Bauanleitungen von LEGO Modellen erstellen kann. Grundlage dazu ist ein virutelles CAD-Modell des LEGO Modells. Als Einstieg in die virtuelle LEGO Welt empfehle ich die die Webseite www.ldraw.org (nur auf Englisch verfügbar, solide Computerkenntnisse sind erforderlich).

Warum erstelle ich keine Bauanleitungen meiner Modelle?

Aus folgenden Gründen erstelle ich keine Bauanleitungen meiner LEGO Modelle:

  • LEGO ist ein Hobby und dafür steht mir nur begrenzt Zeit zur Verfügung. Für die Erstellung einer brauchbaren Bauanleitung muss man ungefähr die drei- bis vierfache Zeit einkalkulieren, die man braucht, um das Modell „einfach so“ aus LEGO zu bauen.
  • Meine Modelle sind zum Teil sehr groß und komplex. Mein Rechner beziehungsweise die Software, mit der das CAD-Modell und die Anleitung erstellt werden, würde wahrscheinlich regelmäßig in die Knie gehen.
  • Ich findes es wenig kreativ, wenn man LEGO „nur“ nach Anleitung baut. Wer den Umgang und die Verwendungsmöglichkeiten von LEGO Steinen kennen lernen will, ist mit einem normalen LEGO Set bestens bedient. LEGO selber biete online Bauanleitungen zum Download an (http://us.service.lego.com/de-DE/BuildingInstructions/default.aspx).
  • Selbst wenn es eine Bauanleitung geben würde, das zweite Problem wäre ist die Beschaffung des Baumaterials. Ich selber bin kein Händler, d.h. ich verkaufe keine LEGO Einzelsteine. Für viele meiner Modelle würde man jedoch viele, viele Steine benötigen, die man aktuell weder bei LEGO noch bei nur einem oder wenigen BrickLink-Händlern kaufen kann. Oft muss ich selber jahrelang sammeln und Glück haben, um die erforderlichen Steine für meine Modelle zusammen zu bekommen.
  • Und leider gibt es immer wieder profit-süchtige Zeitgenossen, die sich Bauanleitungen von LEGO Modellen „besorgen“, die Modelle nachbauen um sie anschließend mit Gewinnabsicht weiter zu verkaufen. In der Regel wird bei solchen Aktionen der eigentliche kreative Schöpfer nicht gefragt und schon gar nicht am Gewinn beteiligt. Derart unfaires Handeln kann ich leider nur dadruch verhindern, dass ich keine Bauanleitungen meiner Modell online stelle.

Wo findet man Bauanleitungen von anderen LEGO Fans?

Keine Regel ohne Ausnahme 

Für meinen grünen Wasserwerfer habe vor langer Zeit mal eine einfach Bauanleitung ohne Teileliste erstellt. Die Bauanleitung steht als PDF-Download (ca. 3,6 MB) zur Verfügung. Die PDF-Datei ist kennwortgeschützt. Das Kennwort zum Öffnen schicke ich gerne per E-Mail zu.

Ausgewählte Bauanleitungen und Teilelisten stehen für einige Eisenbahnmodelle (Dampflok BR 10 und BR 80) zur Verfügung.

Nachbau und Verkauf

Meine Bauanleitungen stehen auf meiner Webseite kostenfrei zur Verfügung. Der Nachbau ist jedoch ausschließlich für den eigenen Bedarf erlaubt. Ein Nachbau mit der Absicht, das Modell weiter zu verkaufen ist ausdrücklich nicht erlaubt.