Deutsch | English

Offset

Highslide JS
Offset Ursprung

Ende der 70er Jahre wollte irgendein LEGO Designer eine Sauerstoffflasche mittig an einem neuen Classic Space Buggy #886 anbringen. Der Fahrzeugrahmen war aber 2 Noppen breit. Kurzum wurde ein weiteres geniales Bauteil entwickelt: Ein 1x2 Plättchen mit nur einer einzigen Noppe, die mittig angeordnet ist.

Highslide JS
2x2 Plättchen mit zentraler Noppe und 1x2 Plättchen mit einer Noppe

Mittlerweile kusieren unter den LEGO Fans verschiedenste Bezeichnungen für dieses vielseitige Bauteil:

  • „AZMEP“ = Aus Zwei Mach Eins Plättchen
  • „1x2 Plättchen mit einer Noppe“
  • „Fliese mit mittlerer Noppe“
  • „Offset“ [engl.] = versetzen
  • „Jumper“ [engl.] = Springer

Die Vorteile liegen auf der Hand: Mit diesem Bauteil wird es möglich, sich dem Diktat der Standardnoppenbreite zu widersetzen und Teile um eine halbe Noppe versetzt einzubauen. Baugruppen, die ungradzahlig breit sind, können mittig auf gradzahligen Baugruppen platziert werden, so wie LEGO es selber beim Abschleppwagen #6670 gemacht hat.

Highslide JS
Offset in zwei Dimensionen mit der 2x2 Plättchen mit zentraler Noppe

Zuwachs in der Offset Familie

Das jüngste Mitglied in der Offset Familie ist ein 2x2 Plättchen mit nur einer zentralen Noppe. Damit kann man in zwei Dimensionen versetzt bauen.

Zusammen mit den Lampensteinen gehört diese kleinen Teile zur Grundausstattung eines jeden „SNOTers“!

Architektur-Modellbau

Im Architektur-Modellbau mit LEGO ist die Offset Bautechnik nicht wegzudenken. Damit wird es möglich, feinere, detaillierte Gebäudestrukturen nachzubilden.

Highslide JS
Offset am Spitzdach der Frauenkirche (Innenansicht)

Spitzdach der Frauenkirche

Mein Meisterstück in Sachen Offset bauen stellt das Spitzdach der Frauenkirche dar. Jede Lage ist um jeweils eine halbe Noppenbreite nach innen versetzt. So wird das Dach nach oben hin immer schmaler. An der Frontseite musste aber auch noch ein 6 Noppen breites Fenster untergebracht werden.

Highslide JS
Offset am Spitzdach der Frauenkirche (Außenansicht)
Highslide JS
Offset mit der Platte mit dem seitlichen Loch

Platte mit dem seitlichen Loch

Weniger bekannt ist dieses 2x2 Plättchen mit seitlichem Loch. Es war ursprünglich als Kranhaken gedacht, kann aber durchaus als Offset Baustein verwendet werden. LEGO hat auf diese Art die 5-breite Nase des UCS X-Wing Fighters #7191 am Rumpf befestigt.

Mit diesem Bauteil kann man auch Offset und SNOT miteinander kombinieren …

Highslide JS
Offset mit Technic Steinen

Technic Steinen

Die Löcher der Technic-Lochbalken eignen sich auch zum versetzten Bauen. Dabei kommen die 1x1x1 und 1x2x1 Technic-Steine mit Loch unter der Noppe zum Einsatz.

Highslide JS
Offset mit normalen Steinen und Plättchen

Normalen Steinen und Plättchen

Die Röhrchen der 2-breiten Steine und Plättchen sind ebenfalls um eine halbe Noppenbreite gegenüber der Noppe versetzt. Im Vergleich zum 1x2 Plättchen mit mittlerer Noppe sogar in zwei Richtungen gleichzeitig. Offset bauen in zwei Dimensionen war also schon lange möglich.

Die LEGO Noppe paßt exakt in diese Röhrchen hinein. LEGO selber hat diese Technik unter anderem beim Taj Mahal #10189 verwendet.

Highslide JS
Offset Sonderteile

Offset Sonderteile

Ein paar Sonderteile weisen auch Offset Eigenschaften auf.